Verein für rechtliche Betreuung e.V.
Ulmenstraße 43, 09112 Chemnitz

Unser Leitbild

Das Leitbild soll eine Orientierungshilfe für unsere haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiternInnen sein. Es soll Auskunft darüber geben, wer wir sind, was uns motiviert, was wir wie tun, was wir wollen und wie wir unsere Aufgabe innerhalb der Gesellschaft sehen. Das Leitbild gibt eine grundlegende Aussage zu den Werten und der Kultur unseres Vereins.

Darüber hinaus soll unser Leitbild aber auch unsere Grundsätze und Wertvorstellungen nach außen veranschaulichen.

Gleichzeitig ist es ein Maßstab, anhand dessen wir unsere Arbeit messen können und uns andere von außen beurteilen können. Diesen Maßstab setzen wir auch bei unseren Lieferanten/Dienstleister an, die uns in unserer Arbeit unterstützen.

Ausgehend vom Ist-Zustand enthält das Leitbild Optionen für die Zukunft, die es zu verwirklichen gilt.

Die Führungskräfte sowie die haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen richten ihr Handeln am Leitbild aus. Das Leitbild wird von der Leitung und den MitarbeiternInnen gemeinsam erstellt und gelebt.

Wer sind wir
Die Grundlage für die Betreuung bildet das Betreuungsrecht im BGB und das FamFG. Wir, der Verein für rechtliche Betreuung, haben im wesentlichen zwei Aufgaben:

  1. Wir führen Betreuungen nach § 1896 BGB ff.
  2. Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit, ist es unsere Aufgabe ehrenamtliche Betreuer zu gewinnen, diese bei Ihrer Tätigkeit zu unterstützen und sie, wie auch Bevollmächtigte, zu beraten.

Für wen sind wir da
Für Menschen die auf Grund von Krankheit oder Behinderung sich nicht mehr ganz oder teilweise um Ihre Angelegenheiten kümmern können.

Was ist unsere Aufgabe als Vereinsbetreuer
BetreuerInnen haben die Aufgabe in dem gerichtlich bestimmten Aufgabenkreis die Angelegenheiten des Betreuten rechtlich zu besorgen und wichtige Angelegenheiten mit dem Betreuten zu besprechen.

Unser Menschenbild
Die Würde des Menschen begründet ein Leben in Selbstbestimmung und Autonomie. Wir respektieren die Individualität und die Bedürfnisse unserer Klienten. Wir sind bereit, uns auf die Lebensentwürfe unsere Klienten einzulassen und Selbstbestimmung zu ermöglichen.

Grundsätze in der Betreuung/Ziel
Wir richten uns nach den Grundsätzen der humanistischen Psychologie, die davon ausgeht, dass der Mensch sich selbst verwirklichen will und ein aktiver Gestalter seiner eigenen Existenz ist. Bei diesem Gestaltungsprozess leisten wir Vertretung, Beratung und/oder Unterstützung. Als Ausdruck von Achtung und Respekt nehmen wir die Wünsche und Ziele unserer Klienten ernst.

Unser Qualitätsmanagement
Wir organisieren uns nach den Regeln eines modernen Managements. D. h. die Ziele, die wir entwickeln, müssen realistisch sein. Wir überprüfen ständig unsere Arbeitsvorgänge hinsichtlich einer Erhöhung der Arbeitseffektivität und -qualität.

Unsere besondere Kompetenz
Die Betreuung wird von Fachpersonen gewährleistet. Unsere hauptamtlichen BetreuerInnen haben akademische Abschlüsse in den Bereichen Sozialpädagogik, Heilpädagogik, Betreuung und Vormundschaft. Sie besuchen nach individuellem Bedarf Fort- und Weiterbildungen. Eine regelmäßige Überprüfung und Reflexion des eigenen Handelns ist eine weitere Voraussetzung für die fachliche Arbeit. Der Verein bietet den Mitarbeitern Supervision und Fallsupervision an. Die Arbeit findet in einem professionell ausgestatteten Büro statt und die BetreuerInnen werden in ihrer Arbeit von Verwaltungskräften unterstützt.

Stand 12.05.2011